Ein Hotel seit 1861!

Heute leitet Christophe Coineau das Hotel.
Er ist stolz darauf, die Familientradition der Gastfreundschaft fortzusetzen, während er seine Karriere als Musiker fortsetzt.

Er ist ein renommierter Akkordeonist, spezialisiert auf die Musik der Limousin Folklore; Außerdem, wenn es im Erdgeschoss des Hotels de Roubaix ein Klavier gibt, ist das kein Zufall!
Sein belgischer Freund Pieter ist verantwortlich für die Dekoration des Hotels. Sehr atypische Dekoration. Da es sich um ein sehr altes Gebäude handelt, kann die Konfiguration der Räume von einem zum anderen abweichen. Die Atmosphäre ist eine Mischung aus alten französischen Stil, Comic-Strip mit einer großen Farbpalette. Jedes Zimmer hat eine Dekoration wie keine andere!

SaveSave

Herr und Frau Coineau

Frau Coineau und Christophe

Frau Coineau und Christophe

Frau Coineau und Christophe

Christophe Coineau

Herr und Frau Coineau wurden 1967 Besitzer des Hotels.
Herr Coineau erinnert sich:
„Es war zunächst nicht offensichtlich. Das Hotel hatte kein Badezimmer. Mit meiner Frau haben wir die meiste Arbeit selbst gemacht – ein richtiger Job! Allmählich hat sich das Hotel modernisiert und eine treue Kundschaft gefunden. “
„Wir haben viele Kunden, die seit 30 Jahren hier sind, viele, die uns erzählen, dass das Hôtel de Roubaix zu ihrem“ Pied-à-Terre „in Paris geworden ist. Die Mitarbeiter sind sehr loyal, einige von ihnen haben ihr Leben lang mit uns gearbeitet. “